L R AS Veröffentlicht am Montag 13 September 2021 - n° 373 - Kategorien:Follower, evolution-stat

Follower im Jahr 2020: starkes Wachstum, steigende Preise, Anlagen auf der ganzen Welt

Im Jahr 2020 wurden 45 GW an einachsigen Nachführsystemen verkauft. Der Weltmarkt wuchs um

Trotz der Turbulenzen in der Lieferkette im Zusammenhang mit der Pandemie (Mangel an Bauteilen, Stahl, Seetransport usw.) und des starken Anstiegs der Kosten für bestimmte Rohstoffe, die sich laut der IHS Markit-Studie teilweise mehr als verdoppelt haben, wird der Markt 2019 um 40 % wachsen.

Der Markt für Anschlussscheiben im Jahr 2020

Die Vereinigten Staaten sind der weltweit größte Markt für Anhänger, gefolgt von Brasilien, Chile, China und Spanien. Die USA sind der für 2021 geplanten Kürzung der Bundessteuergutschrift (ITC) deutlich voraus. Der europäische Markt wird von PVH beherrscht, das den größten Anteil am spanischen Markt hat. Der größte Teil der Lieferungen von Anhängern in Europa entfiel auf Spanien.

Der Markt wird durch den raschen Ausbau der Solarenergie, aber auch durch die zusätzlichen Einnahmen aus den Nachführsystemen geschützt. NEXTracker und Array Technologies behaupteten ihre Position als weltweite Nummer 1 und Nummer 2 der Tracker. Mehrere andere große Anbieter - darunter PVH, STI Norland und Gamechange Solar - stiegen in der Rangliste auf und gewannen Marktanteile.

Der asiatisch-pazifische Raum wird dank des enormen Wachstums der PV-Installationen in China und Indien in den nächsten Jahren bald den zweiten Platz bei den Tracker-Installationen einnehmen. Dieses Wachstum wird durch die strengen staatlichen Ziele für erneuerbare Energien angetrieben, die durch zunehmend wettbewerbsorientierte Auktionsverfahren unterstützt werden.

Die geografische Ausbreitung der Installationen wird sich fortsetzen: Es wird erwartet, dass die Zahl der Tracker-Installationen in Europa, im Nahen Osten und in Afrika bis 2025 dank des Anstiegs der PV-Anlagen stetig zunehmen wird. Im Gegensatz dazu wird erwartet, dass die Installationen in Lateinamerika gegen Ende des Jahres 2025 ihren Tiefpunkt erreichen. In europäischen Märkten wie Griechenland, Italien und Portugal werden Tracking-Geräte nur in bescheidenem Umfang eingeführt, während in Südafrika, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ein erhebliches Wachstum erwartet wird. Weitere Wachstumsregionen werden Nordafrika, Oman, Katar, Jordanien und Israel sein.

Produktinnovation.

Kleine Anbieter wachsen weiter in den Schwellenländern und sind auf den etablierten Märkten zunehmend wettbewerbsfähig. Die Nachfrage ändert sich. Die Entwickler stellen immer höhere Anforderungen, wie z. B. den Einsatz von Trackern in hügeligem oder abschüssigem Gelände oder unter schwierigen Wetterbedingungen (Wind, Schnee). Kosten und Leistung werden für PV-Entwickler immer die wichtigsten Anforderungen sein. Die Zuverlässigkeit und Anpassungsfähigkeit von Trackern wird für Entwickler immer wichtiger, da flaches, offenes Gelände immer seltener und teurer wird. Innovative oder anpassungsfähige Hersteller werden bevorzugt, da sich die Solartechnologie in Richtung Zweipanel-Hochformat-Tracker, zweireihige Konfigurationen, fortschrittliche Steuerungssoftware und Stabilität bei starkem Wind diversifiziert, so dass sie in den nächsten Jahren auf den globalen Märkten Fuß fassen können.

Die Entwicklung einer auf künstlicher Intelligenz basierenden Software erhöht die Energieeffizienz durch Optimierung des Trackerbetriebs. Dies ist eine Priorität für Tracker-Lieferanten, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Viele Anbieter, darunter NEXTracker, Array Technologies, PV Hardware und Soltec, nutzen Software, um sich von ihren Konkurrenten abzuheben und Entwicklern oder Netzbetreibern dabei zu helfen, die Solarenergie zu einer berechenbareren und zuverlässigeren Energiequelle zu machen.

Die zehn größten Tracker-Hersteller im Jahr 2020

Unternehmen Ranking ändern

zwischen 2019 und 2020

1 NEXTracker -

2 Array-Technologien -

3 PVHh

4 Arctech Solar -

5 STI Norland h

6 Spielwechsel Solar h

7 Solteci

8 Trinatracker i

9 FTC Solar h

10 Ideematec i

Quelle: IHS Markit © 2021

https://www.pv-magazine.com/2021/09/09/global-tracker-shipments-reached-45-gw-in-2020/

PV-Zeitschrift vom 9. September 2021

Anmerkung der Redaktion Leider sind uns die verkaufte Menge und der Umsatz nicht bekannt.

Abonnieren Sie den Newsletter "Le Fil de l'Actu"