AS Veröffentlicht am Samstag 28 August 2021 - n° 371 - Kategorien:verschiedene Sektoren

Es wird nicht erwartet, dass die Kosten der Seefracht kurzfristig sinken werden

Es ist nicht zu erwarten, dass die Kosten für die Seefracht kurzfristig sinken und es gibt keinen Grund, zu den niedrigen Preisen von vor 18 Monaten zurückzukehren! Steigende Frachtraten haben erhebliche Auswirkungen auf die Solarunternehmen.

Weiter lesen: 

Sie können nur den gesamten Artikel lesen, wenn Sie ein Abonnement abschließen oder Kreditpunkte nutzen.

Anmelden
Kreditpunkte kaufen oder abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter "Le Fil de l'Actu"